Der Ausbau der Windenergie an Land gilt als Motor der Energiewende. Immer effizientere Windenergieanlagen leisten einen ständig wachsenden Beitrag zu unserer  Energieversorgung.

image-1

Flächenauswahl

Nicht alle Flächen sind für die Errichtung von Windenergieanlagen geeignet. Daher ist es unser Ziel, Flächen – neben den Vorgaben der Landes- und Regionalplanung- zu finden, die auch bei den benachbarten Kommunen auf eine breite Akzeptanz treffen. Grundsätzlich sind ausreichende Abstände zu Wohnbebauung aber auch zu Naturschutzgebieten und gefährdeten Arten einzuhalten.

Regionale Wertschöpfung

Für uns steht die Schaffung von möglichst nachhaltiger regionaler Wertschöpfung im Umfeld der Windparks ganz oben auf der Agenda. Es ist stets unser Ziel einen angemessen Beitrag für die wirtschaftliche Entwicklung der Kommunen und lokalen Betriebe zu leisten. Im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten versuchen wir durch eine enge und transparente Zusammenarbeit stets die passenden Rahmenbedingungen hierfür zu schaffen (z.B. durch eine Stiftung, durch eine Kooperation mit kommunalen Gesellschaften, Stadtwerken etc.).

Projektentwicklung

Auf der „grünen Wiese“ beginnt unsere Arbeit damit, die Interessen aller Projektbeteiligten, d.h. vor allem der Kommunen, der Träger Öffentlicher Belange, der Eigentümer, der Land- oder Forstwirtschaftlichen Betriebe und der Netzbetreiber abzugleichen, einen für alle Seiten annehmbaren Konsens zu finden und über den mehrjährigen Planungszeitraum stetig zu erhalten. Die technische und genehmigungsrechtliche Planung ergibt sich aus diesem Interessensabgleich sowie den geltenden Vorschriften und Normen.

Errichtung & Betrieb

Mit der Erteilung der Baugenehmigungen beginnt zunächst der Finanzierungsaufbau mit den Banken, wobei wir ausschließlich mit deutschen Kreditinstituten zusammen arbeiten. Anschließend startet eine üblicherweise 6-9 monatige Bauphase. Zuerst werden die Wege und Kranstellflächen angelegt, gefolgt von dem Verlegen der internen Parkverkabelung. Im Anschluss werden die Fundamente der Anlagen gegossen, auf denen die Turmteile montiert werden, bevor Maschinenhaus und Rotorblätter die Anlagen komplettieren. Nach der Inbetriebnahme übernimmt die Betriebsführung die Überwachung und Verwaltung der Anlagen.

image-2

Kontaktieren Sie uns

Die unlimited energy GmbH ist ein Unternehmen, das Windprojekte entwickelt, errichtet und betreibt sowie Energiekonzepte anbietet.